Mehr als nur ein Gesicht: Fotoprojekt "Zwischenkultur"

Wer bin ich? Und wo gehöre ich dazu?
Wer zwischen zwei Kulturen lebt, der hat oft das Gefühl
zwischen den Stühlen zu sitzen, nirgends richtig hinzugehören.
Der 24jährige Deutschtürke Mirza Odabasi kennt das,
auch wenn ihm diese Sichtweise oft zu negativ ist:
Ob deutsch oder türkisch, er fühlt sich mit beidem wohl
und zieht aus beiden Kulturen für sich die positiven Seiten.
Wie es sich anfühlt „dazwischen" zu sein, mehrere Gesichter zu haben,
möchte er mit einem Fotoprojekt zeigen.
Für „Zwischenkultur" porträtierte der junge Künstler zwölf Menschen,
Prominente, aber auch Bekannte und Freunde.
Zwischen den Kulturen - auf seiner Ausstellung zeigt sich,
das dies längst nicht nur eine Frage von Nationalität oder Haarfarbe ist.

WDR | Cosmo TV
13.01.2013

---


"Zwischenkultur ist inzwischen Kultur",
so das Zitat von unserem Gast Mirza Odabasi.

Der Künstler präsentiert in unserem Studio eine sehr interessante Bilderausstellung und erklärt uns das Dilemma "Deutsch-Türke" zu sein.
Außerdem nehmen wir gemeinsam mit Mirza Odabasi vor,
das Wort "Integration" aus unserem Wortschatz zu verbannen.
Ob das klappt?

Oriental Night TV
22.09.2012

---

Interview TRT-Radyo (Türkisch)

Yapim Yili: 2012
Sunucular: Dilek Beyhan Günalp
Yapimci: Feray Uz
Program Ekibi: Feray Uz, Ibrahim Karaoglu, Dilek Baytemur
Yayin Saatleri: 19:05 - 20:05

Bavulum Dolu Sanatla
12.11.2012

---

Interview Radio RSG
mit Katharina-Luise Kittler

Himmel und Erde
22.01.2012